profil | zur person



Adele Gerdes, Dr. phil., Heilpraktikerin (Psychotherapie)

...in den Sechzigerjahren geboren.

Meinen Ausbildungs- und beruflichen Werdegang kennzeichnet: die Beschäftigung mit der Komplexität, 
Entwicklungs- und Wandlungsfähigkeit menschlichen Erlebens, Denkens, Fühlens und Handelns. Hier gründet mein professionelles Selbstverständnis: Menschen auf ihrem Weg durchs Leben ein Stück weit hilfreiche Begleitung zu sein.

Wissenschaftliche Arbeit: Entwicklungspsychologie; Philosophie der Psychologie; Neuronale Netze; Selbstorganisation dynamischer Systeme; systemisch-ganzheitliches Denken; integrative Psychologie und Psychotherapie; Embodiment.

Theorie/Reflektion

Werdegang: Personalentwicklung, Publizistik, Beratung, Coaching, Biografiearbeit, philosophische Praxis - Heilpraktikerin (Psychotherapie) | Praxis für Beratung, Coaching, Therapie (integrative Psychotherapie) | Personenzentrierte Beratung und Therapie (Carl Rogers) | Heilhypnose nach Milton Erickson | Fokusing nach Eugene T. Gendlin | "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall Rosenberg | ZRM® - Zürcher Ressourcen Modell (Maja Storch).
 
 
Porträtfoto Dr. Adele Gerdes

 
einige Links


zurück zur Startseite